Independence Day (1996)

Außerirdische Raumschiffe greifen die Erde an und die US-amerikanische Regierung setzt alles daran, sie aufzuhalten.

In einem seiner frühen Versuche, unsichtbare Bedrohungen im Katastrophenfilm zu personifizieren, bietet Roland Emmerich eine ungemein spektakuläre und unterhaltsame Version der in den 50er Jahren beliebten Invasionsfilme. Der plakative Hurra-Patriotismus und die kläglichen Humor-Einlagen amüsieren im Rückblick mehr als dass sie verärgern.

Advertisements

~ von Lolotakun - 06/03/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: