Kikis kleiner Lieferservice (Kiki’s Delivery Service/Majo no Takkyūbin/1989)

Die auszubildende Hexe Kiki muss an ihrem 13. Geburtstag ihr zu Hause verlassen, um ein Jahr lang ihr Training in einer fremden Stadt alleine weiterzuführen.

Der nach westlichen Motiven gepflegt gestaltete Coming-of-age-Film ist besonders schön in seinen Flugszenen, bietet allerdings ansonsten gediegene Unterhaltung durch seinen Fokus auf Alltagspoesie statt auf Magie und Abenteuer.

Advertisements

~ von Lolotakun - 17/06/2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: