Veronika beschließt zu sterben (Veronika Decides to Die/2009)

Der festgetrampelten Lebenspfade überdrüssig, beschließt die eigentlich erfolgreiche Veronika Deklava, sich das Leben zu nehmen.

Schwermütiges, aber kaum beklemmendes Psychiatriedrama, welches sich für eine Literaturveflimung angenehm wortkarg gibt, durch ihre Bildsprache allein allerdings auch nicht an Tiefe gewinnt. Die Depression der Hauptfigur wird nur oberflächlich beleuchtet und schlussendlich mit genau den biederen Freuden aufgelöst, die sie anfangs noch verabscheut.

Advertisements

~ von Lolotakun - 22/06/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: