Freunde mit gewissen Vorzügen (Friends with Benefits/2011)

Die New Yorker Headhunterin Jamie Ralice soll Dylan Harper aus Los Angeles als Art Director für eine große Zeitschrift gewinnen. Beide haben gerade von ihren jeweiligen Partnern einen Korb bekommen und suchen so schnell keine neue Beziehung.

Trendige, mit Werbung überfrachtete urbane romantische Komödie, die zunächst mit unverkrampftem Spiel und lockerem Umgang mit Sexualität überrascht, schlussendlich jedoch ihrem Genre, das sie eigentlich infrage stellen will, sklavisch verschrieben bleibt.

Advertisements

~ von Lolotakun - 18/08/2012.

2 Antworten to “Freunde mit gewissen Vorzügen (Friends with Benefits/2011)”

  1. Gähnend langweilig war er.

  2. Kann ich vollkommen verstehen, die Geschichte ist ungefähr so überraschend und wendungsreich wie die Sonntagsmesse. Bei dem stockkonservativen Genre der romantischen Komödie freue ich mich halt über jeden Funken Eigenständigkeit. Auch schön, dass mir eine Frau vorwirft, ich wäre mit einer Schnulze zu nachsichtig. 😉 Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: