Dredd (2012)

© Rena Films (PTY) Ltd, Peach Trees Ltd, Universum Film (UFA)

In der gewaltbeherrschten Zukunftsmetropole Mega City One sorgen die Judges, ihres Zeichens Polizist, Richter und Vollstrecker zugleich, für Ordnung. Als Dredd, ein besonders berüchtigter Judge, mit der neuen Rekrutin Cassandra Anderson drei Mordfälle im 200-stöckigen Slum-Komplex Peach Trees untersuchen will, betreten beide das Territorium von Drogenbaronin Ma-Ma.

Blutige Neuverfilmung des britischen Science-Fiction-Comics, wobei dessen Figuren und Universum in ein Setting verpflanzt werden, das auf Satire, Ironie und einschlägige Zukunftsentwürfe weitgehend verzichtet. Ausschließlich aus Stereotypen logikfrei zusammengeschustert und auch darstellerisch unbeeindruckend, kann der 3D-Film durch solide Actionszenen und ästhetische, aber überflüssige Rauschsequenzen bestenfalls anspruchslos unterhalten.

Advertisements

~ von Lolotakun - 15/04/2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: